Auf der Alm – da gibt’s a Singspui!

Zwei Aufführungen am Sudelfeld hintereinander - Mit viel Musik und Gesang

image_pdfimage_print

Ein Abstecher ist erlaubt: Das alpenländische Singspiel der „ ALMSOMMER“ wird am Sonntag, 7. Juli, zwei Mal auf der Grafenherberg-Alm (Rankenlift-Talstation) in Grafenherberg am Sudelfeld aufgeführt! Beginn ist um 15 und um 19 Uhr. Es erzählt und handelt vom Leben auf der Alm mit viel Musik und Gesang. Mitwirkende sind der kleine MONTINI-Chor (bayrisch-tirolerische Chorgemeinschaft) und Dreigesänge.

Unser Foto zeigt Hans Berger mit seinem Ensemble bei einem Almsommer-Auftrtitt auf der Käseralm am Samerberg.

Das Ensemble spielt in der Besetzung: Hackbrett, Zither, Harfe, Gitarre, Klarinette, Trompete, Hörner und Steirische Bass.

Eingebettet in das Gesamtwerk ist der „Alm-Auf- und Abtrieb“ des Bauerndichters Josef Reisenbichler aus Goisern in Oberösterreich. Nach einer älteren Melodie – vom Kiem-Pauli aufgezeichnet – wirken noch Sprecher, Bauer, Bäuerin und Almerin mit.

Kartenreservierung (begrenzt) sind möglich unter: hb@musikbuero-berger.de

Foto: Rainer Nitzsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren