Auf B12: Unfall verursacht und geflüchtet

Haager Polizei bittet um Hinweise zu Vorfall am gestrigen Montag

image_pdfimage_print

Als ein Pkw-Fahrer am gestrigen Montag gegen 13 Uhr in Haag die B12 in Richtung Mühldorf befuhr und einen vor ihm fahrenden Tanklastwagen überholen wollte, übersah er einen entgegenkommenden Kleintransporter, der nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei geriet der Kleintransporter auf die Wiese rechts neben der Fahrbahn, der 47-jährige Lenker des Fahrzeugs aus Haag blieb zum Glück unverletzt. Der Unfallverursacher wollte …

… im weiteren Verlauf seinen Überholvorgang abbrechen und sich wieder hinter den Tanklastwagen einordnen. Dabei stieß er mit dem vorderen rechten Fahrzeugeck gegen das hintere linke Fahrzeugeck des Tanklastwagens.

Sowohl der Pkw-Fahrer als auch der Tanklastwagenfahrer entfernten sich unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem flüchtigen Pkw dürfte es sich um einen silberfarbenen Mercedes handeln. Rote Splitter einer Rückbeleuchtung konnten sichergestellt werden.

Wer hat in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Haag, Telefon 08072/9182-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren