Auf a scheene und friedliche Wiesn!

Ozapft is 2019 - Bürgermeister Michael Kölbl eröffnet offiziell den Ausschank

image_pdfimage_print

Der Zug war am Festplatz angekommen, das Zelt füllte sich nach und nach und dann war es soweit: Bürgermeister Michael Kölbl (Mitte) zapfte wieder gekonnt mit drei Schlägen das erste Faßl des Forstinger Festbiers an. „A scheene und friedliche Wiesn!“, wünschte er beim Anstoßen mit der ersten Maß. Georg Lettl eröffnete das Frühlingsfest mit den Worten „Mach ma Party, dann basst des scho!“

Natürlich gehörte auch in diesem Jahr ein gemeinsames Singen der Bayern-Hymne dazu, die alle vier Blaskapellen, die beim Festzug den Marsch vorgaben, zusammen durchs Festzelt schallen ließen. Danach hieß es zum ersten Mal: „Prost, beinand!”

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren