Auch Reha-Sport jetzt online

Neues Angebot des Therapiezentrums Friedl in Edling

image_pdfimage_print

Bislang konnte das Therapie- und Trainingszentrum Hans Friedl Reha-Sportkurse als Leistung der gesetzlichen Krankenversicherungen in einer Präsenzveranstaltung ermöglichen. Die aktuellen Auswirkungen der Corona-Krise machen dies jedoch derzeit unmöglich.Damit die durch den Rehabilitations-Sport eingetretenen Effekte nicht kurzfristig verloren gehen, will das Therapiezentrum den reha-Sportlern auch während der Zeit der Kontakteinschränkungen die Möglichkeit geben, am ärztlich verordneten Rehabilitationssport teilzunehmen.

Für die gesetzlichen Krankenversicherungen gilt, dass der ärztlich verordneten Rehabilitationssport auch als Online- beziehungsweise Tele-Angebot durchgeführt werden kann.

Die Reha-Sportler haben die Möglichkeit, an einer Rehabilitations-Sportstunde mithilfe der kostenlosen Software „GoToMeeting” teilzunehmen. Die Nutzung dieser Software ermöglicht es, dass sie sowohl die Übungsleitern als auch die anderen Teilnehmer sehen können – und umgekehrt. Dies dient einerseits der fachkundigen Anleitung zu den einzelnen Übungen und andererseits der Bindung an die gewohnte Rehabilitations-Sportgruppe.

Die Dauer der Übungseinheit beträgt mindestens 45 Minuten. Besondere Sicherheitshinweise, insbesondere aufgrund der fehlenden körperlichen Anwesenheit der Übungsleiter und der Durchführung außerhalb des vertrauten Übungsraumes, werden zu Beginn jeder Rehabilitationssport-Übungseinheit gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren