Auch Inndammfest jetzt abgesagt

Bisher kein Ausweichtermin für Wasserburger Traditionsveranstaltung geplant

image_pdfimage_print

Es wäre am 15. August gewesen, doch nun ist auch das traditionelle Inndammfest in Wasserburg abgesagt. „Wir müssen uns der Vorgabe der Staatsregierung, dass es bis 31. August keine Großveranstaltungen geben darf, beugen”, sagt Steps Lossin, der neue Vorsitzende der „Inndammbiber”. Ob’s einen späteren Termin für die 33. Auflage des Inndammfestes gibt, das steht in den Sternen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Auch Inndammfest jetzt abgesagt

  1. Schade, das ist eines meiner Lieblingsfeste in Wasserburg. Aber vielleicht besteht ja ab Anfang September noch die Möglichkeit eines Nachholtermins. Jetzt heißt es zunächst erst mal vernünftig/vorsichtig und dabei trotzdem optimistisch bleiben.

    Antworten