Arbeitsagentur ehrt Nachwuchskräfte

Drei Absolventinnen schlossen in Rosenheim ihre Ausbildung erfolgreich ab

image_pdfimage_print

„Wir gratulieren Andrea Tepic, Kristina Barke und Albulena Tairagini, die bei der Agentur für Arbeit Rosenheim ihre Ausbildung zur Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen erfolgreich abgeschlossen haben“, sagt Dr. Nicole Cujai, die Leiterin der Agentur für Arbeit Rosenheim, bei der zentralen Abschlussfeier der elf südbayerischen Agenturen für Arbeit, die am Berufsschul- und Prüfungsstandort Pfarrkirchen stattgefunden hat. Die drei Absolventinnen erhielten unbefristete Arbeitsverträge. 

Die Agenturleiterin weiter: „Für Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen gibt es unterschiedliche mögliche Tätigkeitsfelder, beispielsweise in unserem Service Center, am Empfang oder in der Eingangszone. Ich möchte deshalb Jugendliche motivieren, die gerne mit und für Menschen arbeiten und im kommenden Jahr die Schule abschließen, sich bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) zu bewerben. Die Agentur für Arbeit München als einstellende Agentur bietet jedes Jahr zum 1. September die Ausbildung zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen an den Dienstorten Weilheim, München, Rosenheim und Freising an.

Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre. Die erforderlichen praktischen und theoretischen Kenntnisse werden in der heimatnahen Agentur vermittelt. Ergänzende Lehrgänge in der Bildungs- und Tagungsstätte in Iphofen runden die Wissensvermittlung der Agenturen ab.

Zahlreiche Ehrengäste gratulierten den insgesamt 42 anwesenden Absolventen in der Stadthalle Pfarrkirchen zur bestandenen Abschlussprüfung. Der Geschäftsführer Interner Service (GIS) der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit, Christian Bockes, und die stellvertretende Landrätin von Pfarrkirchen, Edeltraud Plattner, waren bei der Feier ebenso anwesend wie Berufsschulleiter Walter Karlstetter, Lehrkräfte und zahlreiche Vorsitzende der Geschäftsführung und Ausbildungs- und Qualifizierungsfachkräfte der jeweiligen Agenturen für Arbeit.

Foto: John-Norman Stolz (GIS Arbeitsagentur München), Dr. Nicole Cujai (Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Rosenheim), Christian Bockes (GIS Regionaldirektion Bayern der BA), Berufsschulleiter Walter Karlstetter, die Absolventinnen der Ausbildung Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Andrea Tepic, Kristina Barke und Albulena Tairagini (von oben links). 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren