Anhänger-Brand auf der B12

Reaktionsschneller 18-Jähriger mit Glück im Unglück - Bremse hatte sich nicht mehr gelöst und lief heiß

image_pdfimage_print

Zu einem Brand auf der B12 musste am gestrigen Sonntagnachmittag die Ramsauer Feuerwehr ausrücken, nachdem dort ein Pkw-Anhänger Feuer gefangen hatte. Das meldet die Polizei erst am heutigen Montagnachmittag. Der 18-jährige Fahrer des Pkw aus dem Gemeindebereich von Rechtmehring war mit seinem Gespann bei Ramsau unterwegs, als plötzlich Flammen am Anhänger austraten. Offenbar hatte sich die Bremse des Anhängers nach einer vorausgegangenen Abbremsung nicht mehr gelöst …

… so die Polizei heute.

Die Bremse war heißgelaufen und hatte zu dem Brand geführt, der dann zum Glück rasch von der alarmierten Ramsauer Feuerwehr abgelöscht werden konnte. Verletzt wurde niemand.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren