Amerang droht nun der direkte Abstieg!

Fußball-Kreisliga: Es will einfach kein Tor fallen für den SVA

image_pdfimage_print

Es ist passiert: In der 17. Minute des jüngsten Kreisliga-Spiels der Ameranger in Seeon rutschte die Mannschaft um Kapitän Andreas Dumpler auf den direkten Abstiegsplatz in Richtung Kreisklasse! Denn es fiel das 1:0 für die Seeoner – und diese sind der unmittelbare Konkurrent. Amerang hätte einen Sieg gebraucht. Noch gibt es zwar drei Chancen, sich zu retten oder wenigstens einen Relegationsplatz zu ergattern – doch gut schaut’s nicht aus für Amerang. Wieder gab’s kein Tor für die Elf von Trainer Mario Seitz.

Nun kommt am Pfingstmontag die noch nicht gesicherte Riederinger Mannschaft in die Ameranger Sportarena …

Unser Foto oben zeigt Soungo Diakite, einer der Ameranger Offensiv-Spieler seit so vielen Wochen schon ohne Glück.

Foto: Renate Drax

So haben sie gespielt (rechts Amerang):

Quelle bfv

keeper Manuel HÖmmerich 1 1 Andreas Dumpler captain and keeper
player substitution home Hannes Georg 2 2 Niels Treuchtlinger player
player Simon Heitauer 3 3 Bastian Kloos player
captain Holger Ganss 4 4 Michael Oberbauer substition guest player
player Alexander Hohenleitner 5 5 Johannes Linhuber player
player Sebastian Axthammer 6 6 Michael Westner substition guest player
player substitution homeyellow card Christian Zehetmaier 7 7 Florian Grulke yellow card player
player substitution home Patrick Schön 8 8 Sebastian Linhuber player
player Philipp Eder 9 9 Soungo Diakite player
player goalyellow card Thomas Mitterer 10 10 Tobias Voit substition guest player
player Peter Holzner 14 14 Manuel Rippl yellow card player
Ersatzbank
keeper Jonas Ettenhuber 22 11 Max Hutzler substition guest substitute
substitute substitution home Florian Linner 11 12 Tim Raufeisen substition guest substitute
substitute substitution home Michael Mayer 12 13 Matthias Schmid substition guest substitute
substitute substitution home Benedikt Koenig 15 15 Simon Schlecht substitute
Trainer
Schön, Patrick Mario Seitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.