Am Wochenende rollt der Ball

Nachwuchskicker-Hallenturniere in Edling: Jetzt folgt der zweite Teil

image_pdfimage_print

Am kommenden Wochenende, 10. bis 12. Januar, finden in der Franziska-Lechner-Schulturnhalle in Edling wieder Hallenturniere für den Fußballnachwuchs statt. Am Samstag ist der Tag der Mädchen, weil da die D-Juniorinnen ihr Turnier um den Elli-Strobel-Cup und die B-Juniorinnen ihr Turnier um den Hammermarkt-Cup austragen und die F-Juniorinnen ein Einlagespiel dazwischen zeigen.

Ansonsten spielen die D1-Junioren am Freitagabend, die D2-Junioren am Sonntagnachmittag und die G-Junioren am Sonntagvormittag einen Sieger aus. Letztere spielen um den DJK-Wanderpokal der Diözese München und Freising.

 

Am Freitagabend (ab 17.30 Uhr) starten die D1-Junioren das Turnierwochenende. Dabei empfängt Gastgeber DJK SV Edling die Nachbarvereine SC 1966 Rechtmehring, ASV Rott, TSV 1880 Wasserburg, SV Albaching und SG Eiselfing/Griesstätt. In einer Gruppe spielt dabei jeder gegen jeden.

 

Der darauf folgende Samstag steht ganz im Zeichen des Mädchenfußballs. Ab 9.30 Uhr geht es um den Elli-Strobel-Wanderpokal, wo neben Titelverteidiger TSV Babensham und Gastgeber DJK SV Edling auch die Teams vom FC Hammerau, DJK Otting, TSV Aßling und ASV Rott dabei sind.

 

Nach den D-Juniorinnen gibt es ein Einlagespiel unserer neu gegründeten F-Juniorinnen. Seit September versucht Lisa Stettner den Mädchen das Fußballspielen beizubringen. Welche Fortschritte bisher gemacht wurden, wird man im Spiel gegen den TSV Assling sehen.

 

Nach den F-Juniorinnen spielen die B-Juniorinnen ab 15 Uhr letztmals den Hammermarkt-Wanderpokal aus. Hier werden zunächst in zwei Gruppen die Halbfinalgegner ermittelt und in Überkreuz-Spielen die Platzierungspaarungen um die Ränge 5 bis 8.

In der Gruppe A spielen der SC Baldham-Vaterstetten, TSV Grafing, FFC Bad Aibling und die Gastgeberinnen SG Edling/Hohenlinden 1. In der Gruppe B spielt neben der Zweitvertretung der Gastgeberinnen noch der TSV Babensham, FC Lengdorf und der Post SV München.

 

Am Sonntag (ab 9.30 Uhr) wird ebenfalls zunächst in zwei Gruppen mit Halbfinals und abschließenden Platzierungsspielen ein Wanderpokal der DJK-Sportjugend ausgespielt. Teilnehmer sind hier die DJK-Vereine aus Rosenheim, Taufkirchen, Fasangarten, Ramsau/Reichertsheim (Gruppe B), sowie Oberndorf, München-Ost, Griesstätt und Gastgeber Edling.

 

Zum Abschluss der Edlinger Hallenturnierserie kämpfen die D2-Junioren ab 14 Uhr um Siege, Punkte und Platzierungen. Teilnehmer sind hier neben zwei Vertretungen des Gastgebers der SV Vogtareuth, SV Söchtenau, SV Ramerberg und der SV Schonstett.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren