Am Unfallort Kennzeichen verloren

Alkoholisierter Autofahrer (22) beschäftigt die Polizei Rosenheim

image_pdfimage_print

Kurz nach Mitternacht rutschte ein 22-jähriger Rosenheimer mit seinem Pkw in ein geparktes Fahrzeug in der Prinzregentenstraße. Durch den Zusammenstoß entstanden nicht unerhebliche Schäden an beiden Fahrzeugen. Der Gesamtschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher entfernte sich jedoch vom Unfallort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Dumm für ihn: Beim Zusammenstoß wurde von seinem Wagen das Kennzeichen abgerissen. Der 22-Jährige bemerkte dies offenbar nicht.

Der Halter konnte deshalb schnell ermittelt werden. Beim Eintreffen mussten die Beamten feststellen, dass der Fahrer alkoholisiert war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.