Am Sonntag Bundesliga in Rettenbach!

Team Luftpistole der Hubertus-Schützen hofft auf ersten Erfolg - Viermal ein 2:3 bisher ...

image_pdfimage_print

Hochkonzentriert ist der Rettenbacher Tobi Spötzl – wann klappt es mit dem ersten Erfolg der neuen Saison? Das Feld von hinten aufrollen – das müssen aktuell leider die Luftpistolen-Schützen von Hubertus Rettenbach in ihrer dritten Bundesliga-Saison! Bislang nämlich war man an zwei Wettkampf-Tagen vom Pech mehr als verfolgt. 2:3 – so jeweils die Endstände gleich in allen vier Begegnungen. Gegen Erlangen, gegen Kelheim, gegen Raisting, gegen Großaitingen! Am kommenden Sonntag, 3. November, nun soll sich das endlich ändern: Die große Bundesliga II ist nämlich zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte überhaupt im kleinen Rettenbach zu Gast …

Mit Bravour hatte sich das Team vom SV Hubertus Rettenbach in der vergangenen Saison in Deutschlands zweithöchster Liga geschlagen (wir berichteten).

In neuer, wechselnder Besetzung war das Team bisher an zwei Wettkampf-Tagen am Start – mit Tobias Spötzl, Maria Schausbreitner, Johannes Fischer und Schützenmeister Andreas Haas sowie erst mit Peter Spötzl und dann mit Albert Spötzl.

Den großen Bundesliga-Wettkampf– mit hoffentlich vielen Zuschauern – gibt’s nun am kommenden Sonntag, 3. November, fürs heimische Team um 11 Uhr gegen Hubertus Hotzhofen-Oberzell und um 16.15 Uhr gegen Ebersdorf im kleinen Rettenbach beim Neuwirt. Interessierte Besucher sind gerne willkommen.

Foto: Renate Drax

Der Wettkampftag am kommenden Sonntag in Rettenbach im Überblick:

Begegnung am 3.11.2019 Ausrichter: SV Hubertus Rettenbach
Austragungsort: Gastaus Neuwirt in Rettenbach
Kampfrichter: Johannes Enders

 

um 11 Uhr SV Hubertus Rettenbach 0 0 : 0 0 SV Hubertus Hitzhofen-Oberzell
um 12.30 Uhr SG Ebersdorf 0 0 : 0 0 Adlerschützen Unteriglbach
um 14.45 Uhr SV Hubertus Hitzhofen-Oberzell 0 0 : 0 0 Adlerschützen Unteriglbach
um 16.15 Uhr SV Hubertus Rettenbach 0 0 : 0 0 SG Ebersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren