Altstadt: Verdächtige Wahrnehmung

Vermeintlicher Mitarbeiter eines Telekommunikations-Unternehmens klingelte

image_pdfimage_print

Ein vermeintlicher Mitarbeiter eines Telekommunikations-Unternehmens klingelte am gestrigen, späten Dienstagnachmittag an einer Wohnung in der Sedlmeiergasse in der Wasserburger Altstadt. Das meldet die Polizei am heutigen Mittag. der Mann forderte Zugang zu der Wohnung, was ihm der Bewohner jedoch verweigerte. Der Mann entfernte sich daraufhin. Die dringende Bitte der Polizei Wasserburg …

Die Polizei Wasserburg rät in diesem Zusammenhang, bei Haustürgeschäften und Erscheinen von vermeintlichen Mitarbeitern von Versorgungsbetrieben oder Ähnlichem misstrauisch zu bleiben und im Zweifelsfall den Zutritt zur Wohnung zu untersagen – sowie umgehend die örtliche Polizeidienststelle zu verständigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.