Altstadt: Brandursache unklar

Ermittlungen laufen - Der Polizeibericht zum nächtlichen Feuerwehr-Einsatz

image_pdfimage_print

In der Nacht auf den heutigen Montag ist es mitten in der Wasserburger Altstadt zu einem Zimmerbrand in einer Wohnung in der Schustergasse gekommen (wir berichteten bereits). Bei dem Brand wurde zum Glück niemand verletzt, meldet die Polizei am heutigen Montagnachmittag. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung liegen nicht vor, heißt es. Genaue Details zur Brandursache sind derzeit aber noch nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 1.000 Euro.

Durch die kurz nach Mitternacht alarmierten, regionalen Feuerwehren – so die Polizei – konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Die Ermittlungen zur genauen Brandursache wurden noch in der Nacht vom Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim aufgenommen. Zwischenzeitlich haben die Brandfahnder des zuständigen Fachkommissariats die weiteren Maßnahmen am Brandort eingeleitet.

Foto: Georg Barth

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren