Altbairisches Mariensingen in Elsbeth

Am kommenden Sonntag Lieder und Stücke in der Wallfahrtskirche bei Unterreit

image_pdfimage_print

In der alten Wallfahrtskirche in Elsbeth in der Gemeinde Unterreit findet am Sonntag, 26.Mai, ein altbairisches Musizieren und Singen statt. Die Laubenbläser, die Westacher Musi und das Concentus-Quartett (Foto) werden  in der  alten Wallfahrtskirche Lieder und Stücke im Marienmonat Mai erklingen lassen. Verbindende Texte werden von Pater Dr. Anton Dimpflmaier gesprochen.

Die spätgotische Kirche St. Elisabeth in Elsbeth in der Gemeinde Unterreit wurde 1506 von Augustinerchorherren  aus Gars geweiht und stimmt in ihrer Schlichtheit still und feierlich. Beginn des Mariensingens ist um 19 Uhr.  Der Eintritt ist frei,  Veranstalter ist der  Reither Hoagartnverein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren