Alles, was alt und schön ist

Hof-Flohmarkt für Antiquitäten und „Altes mit Charme" kommendes Wochenende in Evenhausen

image_pdfimage_print

PR – Egal, ob Fahrräder, Dekoartikel, Möbelstücke oder Dinge, die die Welt nicht braucht. Alles, was schön, irgendwie besonders und vor allem alt ist, gibt’s bei Thomas Hoeft in Evenhausen. Seinen Blick für kleine Schätze hat er mittlerweile geschärft und am kommenden Wochenende können Nostalgiker und Schnäppchenjäger seine „Schatzkammer“ beim Hof-Flohmarkt durchstöbern. 

„Es gibt fast nix, wo’s bei mir ned gibt“, beschreibt Hoeft sein Angebot. Aus fast jedem vergangenen Jahrzehnt hat er Relikte in seiner Sammlung. Auch preistechnisch variieren die Raritäten von sehr günstig bis etwas teurer. „Es gibt Sachan für oan Euro, es gibt natürlich aa Sachan für a paar hundert, je nachdem, aber bis jetzt samma no oiwei zamkemma“, so Hoeft.

Seine besondersten Stücke diesmal sind die Gitarren von seinem verstorbenen Kollegen und Spezl Werner Steinmüller, der das ABM Orchester der Stiftung Attl mitgegründet hatte. „Da san wirklich a paar ganz tolle Gitarren dabei und i dad mi gfrein, wenn de von am neuen Besitzer wieder gspuid wern.“

Die Türen seines angemieteten Hofes in Evenhausen (Hochfeldstraße 1) öffnet er zum großen Herbst-Flohmarkt am kommenden Freitag, 28. September, von 12.30 bis 18 Uhr und am Samstag, 29. September, von 9.30 bis 18 Uhr.

 

 

MP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren