Alles über den süffigen Gerstensaft

Am Freitag wieder eine Führung durch Wasserburgs Bierkatakomben - Es gibt noch Karten

image_pdfimage_print

Gibt’s was Schöneres für das starke Geschlecht, als durch Bierkatakomben zu bummeln und sich interessante Informationen über den süffigen Gerstensaft zu holen? In Wasserburg ist das am kommenden Freitag, 13. Oktober, wieder um 19 Uhr möglich. Karten für diese offene Führung können auch schon vorab über die Gäste-Information Wasserburg gekauft werden. Der Preis für eine Einzelperson beträgt sechs Euro. Auch die Damen sind selbstverständlich herzlich willkommen.

Der Treffpunkt für die Bierkeller-Besuche ist im Gebäude des ehemaligen Bruck-Bräu (Kellerstraße/Ecke Salzburger Straße).

Zur Einführung gibt es eine interessante Dokumentation mittels eines Multimedia-Vortrages mit historischen Bildern und kurzen Filmszenen. Anschließend werden die Besucher durch das Labyrinth der sieben ehemaligen Sommerbierkeller geführt.

Veranstalter der Führungen ist der Fremdenverkehrsverein Wasserburg am Inn e.V.

Die Durchführung obliegt den Kellerfreunden, die auch die gesamte Betreuung der Bierkatakomben erledigen. Die Kellerfreunde sind eine Gruppe des Heimatvereins Wasserburg und Umgebung (Historischer Verein) e.V.

Mehr Infos zum Heimatverein unter www.heimatverein.wasserburg.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.