Alles läuft nach Plan

... im Nachbar-Landkreis Ebersberg zum Thema Impfzentrum: Vertrag mit Betreiber-Firma unterschrieben

image_pdfimage_print

Während der Landkreis Rosenheim weiterhin nichts zum in wenigen Tagen bereits einsatzbereiten Impfzentrum bekanntgegeben hat – auch nicht den Standort (wir berichteten) – informierte der Nachbar-Landkreis Ebersberg am Wochenende wie folgt dazu: Schon lange ist bekannt, dass das ehemalige Kreissparkassen-Gebäude nahe des Stadtzentrums zum Impfzentrum wird mitten in Ebersberg. Am Freitag nun haben Landrat Robert Niedergesäß und Vertreter der Firma TRESEC GmbH aus Taufkirchen im Landkreis München einen Vertrag über den Betrieb des Impfzentrums unterschrieben.

Die Firma hatte sich erfolgreich an der Ausschreibung des Landratsamts beteiligt und den Zuschlag erhalten. Die Umbaumaßnahmen im ehemaligen Schalterbereich der Kreissparkasse und den angrenzenden Büroräumen verlaufen nach Plan, heißt es aus dem Landratsamt Ebersberg …

Der Landkreis Traunstein macht gerade das Containergelände am Aubergtunnel in Altenmarkt zum Impfzentrum.

Der Landkreis Mühldorf hat das ehemalige dm-Gebäude in Mühldorf als Impfzentrum auserwählt.

Und der Landkreis Miesbach zum Beispiel richtet gerade in einem leerstehenden Autohaus in Hausham sein Impfzentrum ein.

Foto: TRESEC GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren