Alles außer gewöhnlich

Unser Kino-Tipp: Starke Darsteller und die Botschaft, dass jeder Mensch gleich viel zählt

image_pdfimage_print

Alles außer gewöhnlich – so heißt der Auslesefilm, der diese Woche im Wasserburger Kino zu sehen ist. Mit außergewöhnlichen Laiendarstellern und viel Herz und Humor an Bord widmen sich die Regisseure Olivier Nakache und Éric Toledano einem tragischen Problem im französischen Sozialsystem …

Darum geht’s:

Wenn es nach dem französischen Gesetz geht, dürften Bruno und Malik auf keinen Fall 40 autistische Kinder betreuen und schon gar nicht mit ihnen eislaufen gehen. Doch die zuständigen Institutionen drücken sich davor, diese „besonders komplexen“ und aus unterprivilegierten Kreisen stammenden Kinder aufzunehmen. Der herzensgute Bruno und sein engagierter Freund Malik stemmen sich gegen diese Ungerechtigkeit – nur eben: Ohne offizielles Zertifikat und mit den Behörden gegen sich sind ihre Betreuungsstellen von der Schliessung bedroht.

Die Gesetzesbrecher wollen sich aber nicht unterkriegen lassen und stehen auf ihre ganz eigene Art dafür ein, dass jeder Mensch gleich viel zählt.

FR

2019

FILMREIHE Auslesefilm

REGIE Olivier Nakache, Eric Toledano

DARSTELLER Vincent Cassell, Reda Kateb, Lyna Koudri, Alban Ivanov, Hélène Vincent, Aloise Sauvage

KAMERA Antoine Sanier

MUSIK Grandbrothers

AB 6 JAHRE

LÄNGE 115 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen:

Montag 09.12
17.45 UHRDIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
18.30 UHRBLIND DATE
20.15 UHRDIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
20.30 UHRAlles außer gewöhnlich
Dienstag 10.12
16.30 UHRDIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
17.45 UHRAlles außer gewöhnlich
19.00 UHRKlimaschutz konkret – Filmabend mit Themengespräch
19.30 UHR Kino-Werkstatt
Mishima
20.15 UHRLa Belle Epoque – DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS – O.m.U.
Mittwoch 11.12
17.45 UHRDIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
18.30 UHRBLIND DATE
19.30 UHR Kino-Werkstatt
Mishima
20.15 UHRDIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS
20.30 UHRAlles außer gewöhnlich