Alle Lehrer, bitte zum Test!

Morgen in einer Woche beginnt das neue Schuljahr mit neuen Hygieneauflagen im Kampf gegen das Coronavirus. Alle Lehrkräfte in Bayern sollen die Möglichkeit erhalten, sich bis zum 8. September kostenlos und freiwillig auf das Coronavirus testen zu lassen – und sie sollten das auch tun. So jedenfalls hatten es Bayerns Ministerpräsident Markus Söder  und Kultusminister Michael Piazolo Anfang August bekannt gegeben. Auch der Bayerische Lehrerinnen- und Lehrerverband sieht diese Testungen als richtigen Schritt im Kampf gegen das Coronavirus, sagte jetzt die Verbandsvorsitzende, Simone Fleischmann, im Bayerischen Rundfunk.

Sollten Lehrkräfte positiv auf das Coronavirus getestet werden, entscheidet das zuständige Gesundheitsamt über die weitere Vorgehensweise.