„Aktion ist toll angelaufen”

40 Wasserburger Geschäfte haben bereits bei „fit for opening" bestellt

image_pdfimage_print

Das Telefon steht nicht mehr still. Sowohl im Büro des Wirtschafts-Förderungs-Verbandes (WFV), als auch bei Christoph Klobeck herrscht seit Mitte vergangener Woche Hochbetrieb. Im Rahmen der Aktion „fit for opening” von WFV und CSU/Wasserburger Block haben bereits 40 Wasserburger Geschäfte und Betriebe verschiedenste Schutzausstattung für ihre Wiedereröffnung kommenden Montag bestellt. „Die Aktion ist toll angelaufen, wir kommen kaum mit dem Zusammenstellen der Pakete nach”, so Klobeck in einer ersten Bilanz.

Fein säuberlich aufgereiht stehen die Tüten und Pakete abholfertig bei Betten Klobeck in der Herrengasse. Schutzmasken, Desinfektionsmittel, Plexiglasscheiben – alles, was der Einzelhandel für den neustart nächste Woche braucht. „Besonders bei den Schutzmasken hatten wir eine Flut an Bestellungen. Wir mussten die Bestellmenge bei allen erstmal um die Hälfte reduzieren. Der Rest wird hoffentlich in ein bis zwei Wochen geliefert.” Ansonsten spüre man schon eine gewisse Erleichterung bei den Einzelhändlern im Zusammenhang mit der Aktion. „Wir wollten unsere Geschäftsleute einfach nicht im Regen stehen lassen.”

Auf das eine oder andere Problem sei man natürlich in der Kürze der Zeit auch gestoßen. „Wir haben tolle Spender für Desinfektionsmittel besorgen können. Leider gibt es derzeit in ganz Europa die richtigen Flaschen dafür nicht mehr.” Da könne sich jeder aber mit einem Provisorium selbst behelfen.

Einige Kritik habe man sich für den englischen Namen der Aktion („fit for opening”) anhören müssen. „Wenn wir noch 14 Tage länger zur Vorbereitung gehabt hätten, wäre uns sicher noch was Besseres eingefallen. Aber der Name hatte echt keine Priorität. Es musste alles sehr schnell gehen. Und wir waren schnell.”

Auch weiterhin können Geschäfte aus der Stadt (Gewerbetreibende) Schutzmasken, Handschuhe, Kittel und Desinfektionsmittel im Rahmen der Aktion bestellen – auch in kleinen Mengen. Für jedes Geschäft kann ganz individuell ein Paket zusammengestellt werden, das dann bei Betten Klobeck abgeholt werden kann.

 

Alles zur Aktion …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “„Aktion ist toll angelaufen”

  1. Schön, das die Wasserburger Geschäftsleute u Verbände so gut zusammenarbeiten!!! Nur so kann es funktionieren…sollte bitte auch in Zukunft so bleiben u sich nicht wieder wegen Kleinigkeiten angegangen werden!!! Das sollte aber bei jedem einzelnen so sein, bitte lässt uns ALLE aus dieser Situation lernen!!!

    Antworten
  2. Ich finde es toll, wie schnell der Verband da reagiert hat und die Geschäfte mitmachen – für Kundensicherheit und gegen wirtschaftliches Desaster (ja – englisch!).
    Unser Dialekt ist wunderbar, und ich spreche ihn gerne. Aber sich in dieser Situation über englische Benennungen aufzuregen, bedeutet doch nichts anderes, als dass manche Menschen selbst in Corona-Zeiten immer noch nicht auf dem Boden der Tatsachen angekommen sind. Ich bin wirklich fassungslos, wie man so kleinlich sein kann und nicht sieht, was wichtig ist! Solche Aktionen bedeuten einen ungeheuren Arbeitseinsatz, was jeder weiß, der schon einmal Ehrenamtliches geleistet hat.
    Ich wünsche allen viel Erfolg mit “Fit for Opening”!

    Antworten