Absage schweren Herzens!

Keine Aufführungen der Pfaffinger Theaterer - Alles war fertig und gestern die Generalprobe

image_pdfimage_print

Seit Wochen – nein, seit Monaten – wurde fleißig geprobt, um den Pfaffinger Bürgern ein paar fröhliche Stunden zu bieten: Eine Krimikomödie mit dem Titel „Mucks Mäuserl Mord”. Auch das Bühnenbild steht längst komplett nach vielen Arbeitsstunden und gestern war eine Klasse-Generalprobe im internen Kreis im Gemeindesaal: Doch schweren Herzens verschieben die Pfaffinger Theaterer um Vorstand Toni Wegmaier ihr Stückl, das morgen Premiere gefeiert hätte! Es soll nun eventuell im Herbst zur Aufführung kommen …

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schwer es uns als Spielerteam und Vorstandschaft gefallen ist, diese Entscheidung zu treffen, nachdem die letzten Monate so intensiv geprobt, gebaut und geplant worden war, so die Vorstandschaft. Und jetzt – jetzt war ja alles fertig …

Nun möchte man mögliche Ausweichtermine später im Jahr finden und hofft sehr, den Theaterfreunden das wunderbare Stück dann doch noch präsentieren zu können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren