… aber keine neue Umleitung!

Info für die Pendler: Bei Frauenneuharting wird ein neuer Geh- und Radweg gebaut

image_pdfimage_print

Das interessiert die Pendler aus dem Altlandkreis Richtung München und Richtung Grafing-Bahnhof: Das Staatliche Bauamt Rosenheim baut im Auftrag des Nachbar-Landkreises Ebersberg zwischen Frauenneuharting und Lauterbach auf einer Länge von etwa 270 Metern einen neuen Geh- und Radweg entlang der Kreisstraße EBE 20. Beginn ist am Montag, 21. Oktober, bis 15. November, heißt es heute vom zuständigen Bauamt. Es soll aber nur zu geringen Verkehrseinschränkungen entlang der EBE 20 kommen – eine Umleitung sei nicht erforderlich …

Der Geh- und Radweg verläuft ab der Einmündung zum Pfarrheim Frauenneuharting auf der östlichen Seite der EBE 20 bis zum Abzweig in Richtung Lauterbach.

Da die Arbeiten stark witterungsabhängig sind, kann es zu Verschiebungen der geplanten Bauzeit kommen.

Die Bauarbeiten wurden im Zuge einer öffentlichen Ausschreibung an die Firma STRABAG AG vergeben. Der Auftragswert der Baumaßnahme beläuft sich auf 195.000 Euro.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die Arbeiten und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren