Ab morgen neuer „Pop-up Store“

Hübsche Adventsgestecke und mehr: Sonja Zschoch eröffnet Laden in der Schustergasse bis Weihnachten

image_pdfimage_print

Die Besucher des Christkindlmarktes in Wasserburg kennen Sonja Zschoch seit vielen Jahren als festen Bestandteil der Weihnachtszeit. Mit ihren hübschen, selbstgemachten Weihnachtsgestecken und -kränzen aus heimischer Tanne – und mit vielen anderen, kreativen Ideen rund um die Weihnachtszeit steht sie normaler Weise beim Christkindlmarkt auf der Rückseite der Stadtpfarrkirche. Doch dieses Jahr ist bekanntlich alles anders. So hat sie kurzer Hand ein „Pop-up Store“ in der Wasserburger Schustergasse 4 (Foto unten) eingerichtet. Geöffnet ab dem morgigen Dienstag bis zum 23. Dezember …

Die Öffnungszeiten vom Laden das Edel Ding sind ab sofort jeweils Dienstag bis Samstag 10 bis 18 Uhr.

Vielen ist Sonja Zschoch auch durch ihre letztjährige Installation „Der Stern des Südens“ in Erinnerung.

Mehr Infos und die jeweiligen wechselnden Aktivitäten findet man auch auf Instagram.
https://www.instagram.com/das_edel_ding/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

4 Kommentare zu “Ab morgen neuer „Pop-up Store“

  1. Super,toll!
    Viel Glück zur Eröffnung!
    Freue mich schon auf einen Besuch!
    Endlich mal ein schöner Laden mit Deko u s.w.!

    Antworten
  2. Klasse – denke, da freuen sich viele.

    Antworten
  3. Ein herrlicher Kranz im Fenster! Bin schon gespannt auf MEHR!!!

    Antworten
  4. Wolfgang Helmdach Dr.

    Wünsche dir viel Erfolg Sonja und nächstes Jahr hoffentlich wieder auf dem Christkindlmarkt

    Antworten