Ab morgen mit neuem Schwung

Grünes Licht zur Vorbereitung auf die Abschluss-Prüfungen für Azubis und Abiturienten

Morgen ist es soweit: Zur Vorbereitung auf ihre Abschluss-Prüfungen kehren die bayerischen Azubis in den Handwerksberufen – ebenso wie die Azubis der Industrie- und Handelskammer – wieder in den Präsenzunterricht zurück! Ganz nach dem Motto: Handwerker werden an der Werkbank ausgebildet! Distanzunterricht funktioniere hier nicht wirklich. Deshalb zählen sie zu den Ersten, die zurückkehren dürfen im Lockdown, so die Regierung. Neben diesen Auszubildenden betrifft die Regelung auch – wie mehrfach berichtet – ab dem morgigen Montag die Abi-Klassen und -Kurse an den Gymnasien sowie an den Fach- und Berufsoberschulen im Freistaat. Sie starten nun vorzeitig wieder in den Wechselunterricht, weil der voraussichtliche Beginn der Abitur-Prüfungen der 12. Mai sein soll. Mit Deutsch soll’s dann losgehen fürs Abi 2021 …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren