A94: Teilstück feierlich eröffnet

Ab morgen rollt der Verkehr von Heldenstein bis Pastetten - B12 entlastet

image_pdfimage_print

Am Montagnachmittag fand die feierliche Eröffnung des Streckenabschnitts Pasteten-Heldenstein des neuen Autobahnteilstücks der A94 statt. Zahlreiche Festgäste, darunter die Verkehrsminister des Bundes und des Landes Bayerns, Andreas Scheuer und Hans Reichhart (Bildmitte), waren bei der Eröffnung der Isentalautobahn mit dabei. Die neue Autobahn entlastet die B12 zwischen München und Passau an Haag vorbei massiv. Ab morgen rollt auf dem neuen Teilstück der Verkehr. Fotos von der Eröffnung: Georg Barth

 

Auch die Feuerwehr Sankt Wolfgang war mit einem Fahrzeug zur Sicherheitsabstellung vor Ort. In den vergangenen Wochen haben die Wolfganger oft auf dem neuen Teilstück den Ernstfall geprobt und sind nun alle gut vorbereitet, wenn ab morgen der Verkehr rollt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “A94: Teilstück feierlich eröffnet

  1. Wunderschön zu sehen, dass es nun tatsächlich gelungen ist ein Bauwerk in der BRD fertig zu stellen. Wobei es mein Eindruck ist, dass es bei uns im Süden immer besser funktioniert als in anderen Bundesländern !

    Eine sehr wichtige und sinnvolle neue Strecke auf dem Weg nach Osten, nach Passau und Tschechien.

    Unser Strassennetz ist vom Feinsten. Es sind in der Tat unsere Lebensadern, ob wirtschaftlich oder gesellschaftlich.

    Antworten