A Tschick und da Wind …

... eine schlechte Kombi! An einer Hauswand gelagerte Holzpaletten fingen gestern Nacht Feuer

image_pdfimage_print

Die Rettungskräfte erhielten gestern gegen 21.30 Uhr die Mitteilung, dass im Landkreis in der Riederinger Eichenstraße ein Wohnhaus brenne. Vor Ort konnte von den Feuerwehren Riedering und Schloßberg zum Glück dann schnell Entwarnung gegeben werden. Einige an der Hauswand gelagerte Holzpaletten hatten Feuer gefangen – das Zusammenspiel einer achtlos weggeworfenen Zigarette und der heftige Wind könnten die Ursache gewesen sein, sagt die Polizei heute …

Gegen einen 24-jährigen Bewohner laufen deshalb nun bußgeldrechtliche Ermittlungen.

Die Rettungskräfte konnten nach kurzen Löschmaßnahmen wieder abrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren