„A guade Weißwurscht braucht koan Senf”

„Wer? Wie? Wasserburg!": Übers Weißwurst-Machen und das Metzgerhandwerk

image_pdfimage_print

Heute ist der Tag der Weißwurst und passend dazu geht’s in unserem Audio der Woche um die beliebteste Wurst Bayerns. Magdalena hat die Metzgerei Mittermaier in Soyen besucht, selber Weißwürste gedreht und mit Metzgermeister Sepp junior über seinen Beruf geredet. Zuzln, Schneiden oder Rausdrehen? Was kommt rein in die Traditionswurst? Wie war das erste Mal Schlachten für dich? Könntest du mit einer Vegetarierin zusammen sein? Hört rein …

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

5 Kommentare zu “„A guade Weißwurscht braucht koan Senf”

  1. Stimmt. A guade Weißwurscht isst ma mit Ketchup aus’m Münchner “Tausend und ein Ketchupladen” .

    6

    56
    Antworten
  2. Doch, a richtig guade, frische Weißwurscht (ned aus’m Glasl vom Discounter) mit ana Portion Senf is a perfekte Kombination!

    57

    3
    Antworten
  3. Guade Pommes brauchan koan Ketchup

    17

    5
    Antworten
  4. Immer diese dämlichen Ansagen und Vorschriften, wo mit man was zu essen hat!!
    Von mir aus passt auch Vanilleeis dazu, Hauptsach’ die Wurscht ist gut!

    9

    15
    Antworten
  5. Ketchup-Weiswurst

    Weißwurst mit Ketchup ist mir eh lieber!!

    2

    20
    Antworten