92 von 96 Standorten klar

Bayerns Impfzentren sollen in wenigen Tagen komplett einsatzbereit sein - Wo im Landkreis noch offen

image_pdfimage_print

Von den geplanten 96 Corona-Impfzentren in Bayern stehe für 92 bereits der Standort fest – für den Landkreis Rosenheim aber noch nicht. Das Landratsamt hat sich bislang dazu noch nicht geäußert. Wie Gesundheitsministerin Melanie Huml gestern sagte, wolle man in gut einer Woche bereits überall in Bayern komplett einsatzbereit sein. Sobald ein Impfstoff zugelassen und verfügbar sei, werde man an sieben Tagen die Woche impfen.

Weil in der Anfangsphase nicht genügend Impfstoff für alle da sein werde, müsse man priorisieren, betonte Huml. Demnach sei geplant, Menschen, bei denen das Risiko eines schweren Verlaufs einer Cobid-19-Infektion hoch sei sowie Menschen mit einer hohen Ansteckungsgefahr aus beruflichen Gründen zuerst zu impfen.

Zu Beginn der Corona-Impfkampagne werde man den Schwerpunkt auch auf die Arbeit der mobilen Impfteams legen, die vor allem in Pflegeeinrichtungen eingesetzt würden. Auch in den Impfzentren könne anfangs nicht jeder einen Termin bekommen.

Laut Huml werde nämlich in der Anfangsphase nicht genügend Impfstoff für einen flächendeckenden Einsatz da sein. Grundlage für die Priorisierung werde die erwartete Empfehlung der Ständigen Impfkommission sein. Diejenigen, die zuerst an die Reihe kommen, werde der Bund über eine Informationskampagne ansprechen.

Mobile Impfteams für Pflegeheime
Der Schwerpunkt der Impfungen in Bayern liege zunächst bei mobilen Impfteams, die Pflegeheime anfahren solle n.

Auch in den Impfzentren werden laut Ministerin in der Anfangsphase Impfungen nur von berechtigten Personen und nach verbindlicher Terminvereinbarung möglich sein.

Zum 15. Dezember schon sollen die Impfzentren für jeden Landkreis und jede kreisfreie Stadt einsatzbereit sein.

Quelle BR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren