83-Jähriger gefährdet Verkehr

Mit Pkw bei Ramerberg auf falscher Straßenseite unterwegs - Polizei sucht Zeugen

image_pdfimage_print

Am am Donnerstag fuhr gegen 17.45 Uhr ein 83-Jähriger aus dem Gemeindebereich Rott mit seinem Pkw von Lehen in Richtung Ramerberg. Am Kreisverkehr bog eder Mann mit seinem Pkw in Richtung Eich ab. Nach etwa 60 Metern geriet der Fahrer „aufgrund von körperlichen Mängeln“, so die Polizei, mit dem Auto auf die linke Fahrbahnseite. Daraufhin musste ein weiterer Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug in die Wiese ausweichen und anhalten, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Auf der Höhe von Mitterhof hat der 83-Jährige zudem mit seinem Wagen einen Begrenzungspfosten umgefahren.

Gegen den Fahrer wird wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. Deshalb werden der Fahrzeugführer, der ausweichen musste, und etwaige weitere Zeugen gebeten, sich telefonisch bei der Polizei Wasserburg unter der Nummer 08071/91770 zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.