Eine ungewöhnliche Freundschaft

Kino Utopia zeigt mit „Solo: A Star Wars Story" die Geschichte von Han Solo und Chewbacca

image_pdfimage_print

Kaum eine Figur aus den „Star Wars“-Filmen ist so bekannt wie Hans Solo. Schmierig aber sympathisch bildet er zusammen mit seinem haarigen Freund Chewbacca das Dreamteam der Star Wars Reihe. Ab heute sind sie wieder mit ihrem Raumschiff, dem „Millennium Falken“, auf den Kinoleinwänden unterwegs. Ein Muss für alle Fans des Kriegs der Sterne …
Der junge Schmuggler Han Solo erlebt sein erstes großes Abenteuer – ungefähr 10 Jahre vor „Star Wars: Episode IV“. Han, der sich ohne Eltern in den rauen Straßen seines Heimatplaneten Corellia durchschlagen musste und später von der imperialen Flugakademie geworfen wurde, hat seinen eigenen Kopf – eine Eigenschaft, die er sich genauso zu bewahren versucht wie seinen Idealismus. Der zwielichtige Gangster Dryden Vos schickt ihn auf eine wichtige Mission. Begleitet wird Han Solo unter anderem von seinem neuen, treuen Freund Chewbacca und von mehr oder weniger vertrauenswürdigen Kumpanen. Außerdem mischt Lando Calrissian mit, der Schmuggler, Spieler und Besitzer des Millennium Falken, der später zum Administrator von Cloud City und zum General der Rebellion aufsteigen wird… Solo: A Star Wars Story markiert den Beginn der außergewöhnlichen Freundschaft des wohl ungewöhnlichsten Helden-Duos der Star-Wars-Saga! Noch vor den Ereignissen von „Krieg der Sterne“ war Han Solo bereits ein berühmt-berüchtigter Weltraumschmuggler. Doch wie ist es dazu gekommen? Der zweite „Star Wars Anthology“-Film nach „Rogue One: A Star Wars Story“ erzählt die Hintergrundgeschichte des sympathischen Schlitzohrs.

 Hauptfilm

 Ron Howard

ALDEN EHRENREICH, DONALD GLOVER, EMILIA CLARKE, WOODY HARRELSON, PAUL BETTANY, THANDIE NEWTON, JON FAVREAU, PHOEBE WALLER-BRIDGE, JOONAS SUTAMO

 12 JAHRE

 135 MIN.

Das Kino-Programm der nächsten Tage:

Donnerstag 24.05.

12.15 UHR Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums
14.00 UHR Solo: A Star Wars Story
14.15 UHR Peter Hase
16.45 UHR Solo: A Star Wars Story
17.00 UHR Transit
19.00 UHR Wohne lieber ungewöhnlich
20.00 UHR Solo: A Star Wars Story
21.00 UHR Isle of Dogs – O.m.U.

Freitag 25.05.

16.45 UHR Solo: A Star Wars Story
17.00 UHR Isle of Dogs – Ataris Reise
19.00 UHR Wohne lieber ungewöhnlich
19.00 UHR Stille Tage in Clichy
20.00 UHR Solo: A Star Wars Story
21.00 UHR Dj Bassinsky von Tanzbude Elektra
21.00 UHR Solange ich atme

Samstag 26.05.

14.00 Uhr Solo: A Star Wars Story
14.15 Uhr Peter Hase
16.45 Uhr Solo: A Star Wars Story
17.00 Uhr Solange ich atme
19.00 Uhr Wohne lieber ungewöhnlich
20.00 Uhr Solo: A Star Wars Story
21.00 Uhr Isle of Dogs – O.m.U.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren