57-Jähriger und junge Frau schwer verletzt

Frontalzusammenstoß in Grafing - Staatsstraße rund vier Stunden gesperrt

image_pdfimage_print

Auf der neuen Grafinger Ostumfahrung im Nachbarlandkreis Ebersberg kam es am Samstagnachmittag zwischen den beiden Kreisverkehren zu einem heftigen Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Ein 57-jähriger Grafinger war mit seinem Skoda in Richtung der B304 unterwegs und geriet aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem entgegenkommenden Golf einer 23-Jährigen aus Prien. Beide Unfallbeteiligte waren alleine im Fahrzeug und wurden schwer verletzt von der Feuerwehr mit dem Rettungspreizer aus den Fahrzeugen befreit.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Unfallsachverständiger mit der Klärung des Unfallgeschehens beauftragt.

Die Staatsstraße war für die Verkehrsunfallaufnahme für rund vier Stunden gesperrt.

Zur Befreiung der Verletzten und zur Sperrung der Unfallörtlichkeit waren die Feuerwehren Grafing, Ebersberg und Straußdorf im Einsatz.

Friedl, PHK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren