5000-Euro-Schaden durch Graffitisprayer

Gestern Abend: Polizei fasst zwei 18-Jährige auf frischer Tat

image_pdfimage_print

Auf frischer Tat hat die Polizei am gestrigen, späten Abend zwei 18-jährige Jugendliche in Rosenheim im Bereich der Aventinstraße geschnappt. Die Beiden hatten per Spraydosen mehrere Hauswände, Sitzbänke, Mülleimer – und auch Kinderspielgeräte am dortigen Spielplatz – mit grellen Rot- und Grüntönen besprüht. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf mindestens 5000 Euro …

Gegen die beiden Jugendlichen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.