46-Jährige bei Unfall erheblich verletzt

Gestern Verkehrsunfall bei Soyen - Der offizielle Polizeibericht

image_pdfimage_print

Etwa einen Kilometer nach Ortsausgang von Soyen, auf Höhe des Weilers Reiching, kam es am gestrigen Freitag gegen 17.30 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall (wir berichteten). Eine 46-jährige Frau aus Buchbach befuhr mit ihrem VW die Kreisstraße RO 40 in nördlicher Richtung. Sie übersah dabei offensichtlich einen in gleicher Richtung befindlichen 32-jährigen Parsdorfer, der mit seinem BMW X 5 nach links abbiegen wollte und verkehrsbedingt wartete. Durch das nahezu ungebremste Auffahren wurde der Polo nach links weggeschleudert und kollidierte seitlich mit dem Ford einer 66-jähriger Frau aus Emmering.

Die Polofahrerin wurde mittelschwer verletzt und kam mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Klinikum.

Die Beifahrerin im Pkw BMW, eine 23-jährige Anzingerin, erlitt leichte Verletzungen.

Am VW-Polo entstand Totalschaden; der BMW X 5 wurde am Heck leicht beschädigt. Der Ford konnte mit einer leichten Beschädigung im Frontbereich seine Fahrt fortsetzen.

 

Unsere Erstmeldung gestern:

 

Freitag, 17 Uhr: Einsatz für Soyener Wehr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.