29-Jähriger von Auto angefahren

Rechtmehring: SUV-Lenker touchiert den jungen Mann mit Pkw und kümmert sich nicht um den Verletzten

image_pdfimage_print

Bereits am vergangenen Samstagabend kam es gegen 22.20 Uhr in Rechtmehring zu einem Verkehrsunfall mit Flucht, bei dem ein 29-Jähriger aus dem Altlandkreis verletzt wurde. Das meldet die Polizei erst am heutigen Montagvormittag. Der junge Mann wartete an diesem Abend an der Einmündung der Dorfstraße zur Schleefelder Straße auf seine Freundin, als sich vom Kreisverkehr her ein dunkler Pkw näherte. Der Fahrer des SUV, der in Richtung Edling unterwegs war, touchierte mit seinem Pkw den 29-Jährigen zum Glück „nur” mit dem rechten Außenspiegel. Der junge Mann wurde aber dadaurch umgerissen und stürzte zu Boden. Er zog sich Verletzungen im Gesicht zu. Der Fahrer des Wagens beschleunigte seinen Pkw, anstatt anzuhalten und flüchtete in Richtung Edling.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum SUV-Fahrer machen können. Hinweise bitte unter der 08638/94470.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “29-Jähriger von Auto angefahren

  1. Wieder so ein Bericht, der wütend macht. Unfallfluchten sind in Deutschland weiterhin an der Tagesordnung. Daher ist es nur noch eine Frage der Zeit, wann bei uns die Fahrzeuge automatisch bei jeder Fahrt Videoaufzeichnungen, etc. machen werden.

    Antworten