Zug um Zug zum Erfolg

Wasserburger überzeugten beim 9. Altöttinger Schach-Open für Jugendliche und Junioren

image_pdfimage_print

Zwei Überraschungen gab es beim 9. Altöttinger Schach-Open für Jugendliche und Junioren im Gasthof Reiterhof in Teising. Trotz eines gleichzeitig stattfindenden Jugendturniers im Bezirksverband München war es qualitativ sehr stark besetzt. Und: Die Wasserburger Teilnehmer schlugen sich dennoch hervorragend und heimsten drei Pokale ein.

Am leichtesten beim Pokalgewinn tat sich Kenzo Strauß (Foto), war er doch der einzige Teilnehmer der U16. Er spielte mit der nächsten Altersgruppe U25 und holte dort gegen starke Konkurrenz zwei Zähler in den sieben Runden.

Selina Racky erkämpfte sich in der U14 mit vier Siegen den dritten Platz. In vier der sechs Altersgruppen gab es dominante Sieger. In der U25 gewann Leon Fanninger, SV Oberndorf/Laufen (Österreich), alle sieben Partien, in der U14 gelang dies Timo Vollmar, BSV 63 Chemie Weißensee (Berlin), in der U8 vollbrachte Daniel Hopp vom SC Wolfratshausen das Bravourstück und in der U10 tat es ihnen Benedikt Racky, SK Wasserburg, gleich. In dieser Altersgruppe bestritt Neuling Raphael Lindlbauer vom SK Wasserburg sein erstes regionales Turnier und erzielte auf Anhieb zwei Punkte.

 

Die Pokalplätze und die Teilnehmer des SK Wasserburg in den einzelnen Altersgruppen:

U8

1. Daniel Hepp, SC Wolfratshausen, 7

2. Felix Newzella, SK Gräfelfing, 4,5 (Wertung 25,5)

3. Aleksej Ipatov, SK Töging, 4,5 (25)

5. Noah Racky, SK Wasserburg, 3,5

10 Teilnehmer

 

U10

1. Benedikt Racky, SK Wasserburg, 7

2. Laura Huber, FC Ergolding, 6

3. Andy-Timotei Lupusor, FC Ergolding, 5

14. Raphael Lindlbauer, SK Wasserburg, 2

15 Teilnehme

 

U12

1. Maxim Klein, FC Ergolding, 5,5

2. Jakob Paringer, FC Ergolding, 5

3. Antonia Birchinger, SC Ortenburg, 4

5 Teilnehmer

 

U14

1. Timo Vollmar, BSV 63 Chemie Weißensee (Berlin), 7

2. Helene Birchinger, SC Ortenburg, 4,5

3. Selina Racky, SK Wasserburg, 4 (27,5)

5. Paul Prischepa, SK Wasserburg, 4 (21)

8 Teilnehmer

 

U16

1. Kenzo Strauß, SK Wasserburg, 2

U25

1. Leon Fanninger, SV Oberndorf/Laufen (Österreich), 7

2.-3. Jonas Hammerl, FC Ergolding, 5

Dimitri Alexandrov, FC Ergolding, 5

9 Teilnehmer

Das Turnier wurde vom TV Altötting mustergültig ausgerichtet und hatte mit Teilnehmern aus Österreich und Berlin internationalen Charakter.

 

Benedikt Racky, 1. Platz U10 mit 7 aus 7.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren