2500 Euro für den guten Zweck

Rhythmusgruppe Harpfing spendet Erlös aus Konzerten an „Begegnungen mit Menschen"

image_pdfimage_print

kinder-1200x797Ganze 2500 Euro ersangen und erspielten die Musiker der Rhythmusgruppe Harpfing unter der Leitung von Waltraud Weiß für den Verein „Begegnungen mit Menschen“. Erst füllte die Gruppe mit ihrem hochkarätigen Konzert die Waldhausener Kirche, dann war auch die Odelshamer Kirche bis auf den letzten Platz belegt. Der Vorstand des Vereins, Andreas „Ranger“ Bauer, war überwältigt von dieser großen Spendenbereitschaft und bedankt sich nun bei allen Beteiligten. 

Von Liedern aus dem Kirchen-Allltag über afrikanische Klänge und Gospel bis hin zu aktuellen Hits begeisterte die Rhythmusgruppe Harpfing (Foto unten) unter der Leitung von Waltraud Weiß die Gäste.

j-001-harpfing

Der Erlös der Konzerte in Waldhausen und Odelsham, stolze 2500 Euro, geht zu 100 Prozent an Projekte in Nepal, Uganda und kleinere Hilfsprojekte.

„Mit dieser beträchtlichen Summe kann nicht nur der Wiederaufbau der Schule in Nepal vorangetrieben werden, sondern auch das dringend benötigte Geburtshaus in Uganda sowie unzählige kleine Projekte verwirklicht werden“, so Andreas „Ranger“ Bauer.

Unser Titelbild: Schulprojekte des Vereins „Begegnungen mit Menschen“ in Uganda und Pakistan

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.