23-Jähriger muss zur Blutentnahme

Drogentypische Auffälligkeiten: Autofahrer von Polizei gestoppt

image_pdfimage_print

Gegen Mitternacht führte die Polizeiinspektion Trostberg am Mittwoch Verkehrskontrollen im Ortsgebiet von Schnaitsee durch. Bei der Kontrolle eines 23-jährigen Pkw-Fahrers aus dem Landkreis Traunstein wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Der Fahrer musste sich deshalb einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen lassen. Bei positiven Testergebnis erwarten ihn eine empfindliche Geldbuße, zwei Punkte im Fahreignungsregister und ein einmonatiges Fahrverbot.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren