23-Jähriger ohne jede Einsicht

Junger Mann muss nachts von Polizei in Gewahrsam genommen werden

image_pdfimage_print

Gegen 3 Uhr morgens hämmerte gestern ein 23-jähriger Wasserburger gegen die Scheiben eines Lokals in der Altstadt, das aufgrund der fortgeschrittenen Zeit schon geschlossen hatte. Das Hämmern rief die Polizei auf den Plan. Bei der Personenkontrolle verweigerte der junge Mann die Angaben zu seinen Personalien und beleidigte einen der Beamten. Im weiteren Verlauf kam er dann dem ausgesprochenen Platzverweis nicht nach, weshalb er neben der erhaltenen Anzeige auch noch in Gewahrsam genommen werden musste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren