UPDATE Penzing: Unfall fordert zwei Verletzte

Im abendlichen Berufsverkehr: 26-Jährige übersieht Vorfahrt - Autos schleudern gegen Leitplanke

image_pdfimage_print

Im abendlichen Berufsverkehr hat es auf der Salzburger Straße in Wasserburg gekracht: Gegen 17.20 Uhr prallten im Kreuzungsbereich nahe der Brücke über die B304 bei Penzing zwei Pkw zusammen. Beide Autofahrer erlitten Verletzungen, über deren Schwere noch nichts bekannt ist. Im Einsatz waren Johanniter und BRK, die Wasserburger Polizei sowie die Penzinger Feuerwehr. UPDATE: Der Polizeibericht …

Die Unfallverursacherin, eine 26-Jährige aus dem Landkreis Mühldorf, wollte mit ihrem Wagen von der B304 kommend nach links in Richtung Penzing abbiegen.

Dabei übersah sie ein aus Richtung Penzing kommendes Auto, das von einem 46-Jährigen aus dem Altlandkreis Wasserburg gelenkt wurde.

Die Fahrzeuge prallten zusammen und wurden gegen die Leitplanke geschleudert.

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen ist aktuell noch nichts bekannt, so die Polizei am Dienstagvormittag.

An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden.

Die Freiwillige Feuerwehr Penzing war zur Verkehrsregelung und Fahrbahnreinigung im Einsatz.

Fotos: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren