160 Taschen voller Lebensmittel

Rotary-Club organisierte zum zweiten Mal eine Aktion für die Wasserburger Tafel

image_pdfimage_print

Zum zweiten Mal startete jetzt der Wasserburger Rotary-Club eine Aktion zu Gunsten der Tafel im Burgerfeld. 160 Stofftaschen für Erwachsene wurden mit Lebensmittel- und Hygieneartikel einzeln verpackt und gestern übergeben. 76 Stofftaschen mit einer Osterüberraschung für Kinder hatten die Rotarier zudem im Gepäck. Verteilt werden die Taschen in den nächsten Tagen durch die Tafel. In Empfang nahmen die Spende die Verantwortlichen der Tafel, Jeanette Kampfhoff und Renate Steinbichler. Organisiert hatten die Aktion Philipp Hufschmid sowie Richard Kröff und Helmuth Huber vom Rotary-Club Wasserburg. Fotos: BB

Helmuth Huber und Rotary-Präsident Richard Kröff im Einsatz.

 

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “160 Taschen voller Lebensmittel

  1. Herzlichen Dank für diese positive Aktion! Aber es stimmt natürlich traurig und nachdenklich, dass es auch in Wasserburg schon seit Jahren eine Tafel für bedürftige Mitmenschen braucht.

    Antworten