160 Packerl für die Tafel

Wunderbare Weihnachtstrucker-Hilfe heuer auch vor Ort dank Wasserburger Johanniter und Spedition Bauer

In diesem Jahr helfen die Pakete des Johanniter-Weihnachtstruckers nicht nur den Menschen aus Südosteuropa, sondern auch direkt vor der Haustüre – wir berichteten bereits mehrfach darüber! Gestern übergaben Matthias Ruhrseitz und Alexander Fest von den Johannitern sowie Stefan und Franz Bauer von der Spedition Bauer in Steinhöring 160 Pakete an Jeanette Kampshoff für die Tafeln in und um Wasserburg. Die Pakete kommen so den Gästen der Tafel in Wasserburg, Rosenheim, Mühldorf und Prien zugute. Unser Foto zeigt …

… von links die engagierten Helfer Matthias Ruhrseitz, Stefan Bauer, Alexander Fest und Franz Bauer sowie Jeanette Kampshoff von der Wasserburger Tafel.

1285 weitere Pakete aus dem Landkreis Rosenheim und umliegenden Landkreisen werden in diesen Tagen zu langjährigen Partner des Johanniter-Weihnachtstruckers in Südosteuropa gebracht, um dort an benachteiligte Menschen und Familien verteilt zu werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren