1500 Teilnehmer: Heindl holt Platz zwei

Wasserburger mit erfolgreichem Triathlon-Saisonabschluss in Slowenien

image_pdfimage_print

Der Ironman „70.3″ in Slowenien über die Mitteldistanz sollte für den Wasserburger Triathleten Jakob Heindl ein guter Abschluss einer bis dato erfreulich verlaufenen Saison sein. Obwohl die unmittelbare Wettkampfvorbereitung mit einem Trainingsunfall und einer leichten Erkältung nicht optimal verlief, konnte Heindl nach einer frühen Anreise die letzten Trainingseinheiten nach Plan absolvieren und mit einem guten Gefühl in das Rennen gehen, das seinen Auftakt mit einem 1,9 Kilometer langen Schwimmen im Meer vor der Hafenstadt Koper nahm.

Dabei fand der Wasserburger gut ins Rennen, hatte nur wenige Probleme mit Salzwasser, Wellengang und stieg nach knapp 31 Minuten aus dem Hafenbecken, um sich auf die anspruchsvolle mit 1300 Höhenmetern gespickte, 90 Kilometer lange Radstrecke durch Italien und Slowenien zu machen.

 

Der Anschluss an die Spitze war hier relativ bald hergestellt und so konnte Heindl den Radteil bereits an Gesamtposition sechs liegend beenden. Von einem sehr hohen Anfangstempo der vorausliegenden Kontrahenten ließ sich der Wasserburger zu Beginn des anschließenden Halbmarathons nicht beirren und versuchte eher ein gemäßigtes Tempo anzuschlagen.

Diese vorausschauende Renneinteilung sollte sich bereits ab Kilometer zehn auszahlen, als Heindl zuerst eine Dreiergruppe und wenig später einen mit über fünf Minuten Vorsprung vom Rad gestiegenen Österreicher einfing. So konnte Heindl als zweiter in den Zielkanal einbiegen und die letzten Meter, nach einem erfreulichen Rennen genießen. Der zweite Platz in einem 1500 Mann starken internationalen Starterfeld lässt zuversichtlich in die Zukunft blicken.

Die gute Platzierung hätte auch die WM-Qualifikation für Nizza 2019 bedeutet, die Heindl aber aus studientechnischen Gründen abgelehnt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren