12.500 Euro gehen an die Stiftung Attl

Rosenheimer Gesellschaft für betriebliche Altersvorsorge unterstützt Betreute mit Spende

image_pdfimage_print

Die Freude war groß bei den Vorständen der Stiftung Attl, als der Spendenscheck am Rande des Attler Herbstfests überreicht wurde. Mit der stattlichen Summe von 12.500 Euro unterstützt die Rosenheimer Gesellschaft für betriebliche Altersvorsorge mbH und Verwalter der Rosenheimer Unterstützungskasse die betreuten Menschen in der Einrichtung für Menschen mit Behinderung.

Geschäftsführer Oliver Zindler und Marc Werzinger mit Frau Anneke überreichten Franz Hartl und Jonas Glonnegger persönlich die Spende, mit der künftig sportliche, therapeutische und kulturelle Angebote für Menschen mit Behinderung ermöglicht werden.

Bereits in den vergangenen Jahren hat die Gesellschaft mit verschiedenen Aktionen die Betreuten in der Stiftung Attl mehrfach unterstützt. MJV

 

Foto (von links): Franz Hartl (Vosratnd Stiftung Attl), Marc und Anneke Werzinger, Oliver Zindler, Jonas Glonnegger (Vorstand Stiftung Attl).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren