1000 Leute morgen bei Demo?

Polizeipräsidium informiert: In Rosenheim ist eine Großversammlung gegen Corona-Maßnahmen angekündigt

image_pdfimage_print

Am morgigen Samstag, 13. Februar, findet in der Zeit zwischen 14 und 17 Uhr im Rosenheimer Mangfallpark Süd eine Demo-Versammlung statt – mit dem Thema: „Wir klären auf – gegen überzogene Corona-Maßnahmen der Regierung“. Das meldet das Polizeipräsidium am heutigen Freitagvormittag. Von Seiten des Veranstalters werde mit 1000 Teilnehmern gerechnet, so die Polizei …

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

12 Kommentare zu “1000 Leute morgen bei Demo?

  1. Jetzt wo die Maßnahmen wieder verlängert wurden und alles geschlossen bleibt bin ich auch versucht am der Demo teilzunehmen. Es reicht einfach!

    Antworten
  2. Wieder ein Superspreading Event.

    Antworten
  3. Was stimmt mit euch nicht?

    Ganz toll, Gert! Genau, rennt nur alle zur Demo, verteilt dort ein wenig die Viren. Schwupps, steigen die Zahlen wieder und der ganze Spaß geht weiter. Grandiose Idee.
    Danke an euch alle! Ihr seid die Helden unserer Zeit! 🙄

    Antworten
  4. Naja, ob tausend Leute bei der Demo oder jeden Samstag bei Aldi.. Wer will bleibt zuhause.

    Antworten
  5. Vreni, ganz deiner Meinung (…)

    Antworten
  6. Wenn schon in den Dörfern eine CSU Hauptversammlung stattfinden darf…dann kann auch meiner Meinung nach eine Demo im Freien stattfinden …

    Antworten
  7. Also erstens hab ich noch nie 1000 Menschen auf einmal beim Aldi gesehen,
    zweitens ist der Einkauf zeitlich deutlich begrenzt,
    drittens herrscht dort sicher mehr Disziplin im Bezug auf Einhaltung der Hygienemaßnahmen, viertens ist Einkaufen auch einfach nötig…

    Ganz ehrlich, mich kot*** solche Demos nur noch an. Inzwischen konnte nachgewiesen werden, wie sehr das Virus dort verbreitet wird. Am Ende leiden wir alle darunter.

    Was soll das? Einerseits schreien die Leute nach Normalität und tun dann alles dafür, dass jene Normalität eben NICHT zurück kommen kann. Haben die vielleicht sogar Spaß in dieser Situation?

    Antworten
  8. Da bin ich auch dafür! Zahlen hoch! Schulen zu! Schule ist eh doof! Schön ist das Leben!

    Antworten
  9. (…) die armen Leute verlieren ihre Jobs. Geschäfte gehen Pleite. Und alles nur wegen euren Demos. Die null bringen. Außer Gesetze und Verbote.

    Antworten
  10. @JE…. Das mit der CSU Hauptversammlung ist mehr als daneben. Da stimme ich zu. Aber nur weil der Eine was falsch macht soll das andere “Falsche” richtiger sein?

    Wir reden hier von 1000 angemeldeten Demonstranten.
    Ich denke mal in Albaching werden höchstens 50 Menschen da sein.
    Das lässt sich nicht vergleichen und beides sollte derzeit verboten werden!

    Antworten
  11. Alles wegen den Demos?
    Hallo!
    Geht’s noch?
    Die Leute, die hier demonstrieren, treten für unser aller Grundrechte ein. Die werden wir für alle Zeiten verlieren, wenn niemand für sie eintritt.

    Antworten
  12. @ Christian Kirner, oh ja stimmt. Die Helden unserer Zeit… NICHT!!

    Diese Herrschaften treten nicht für “unserere” Grundrechte ein, sondern für deren Geltungsdrang und Egoismus. Dank dieser Veranstaltungen verbreitet sich das Virus noch schneller und unsere Grundrechte werden (zum Schutz der Allgemeinheit) noch länger eingeschränkt sein.

    Antworten