100 Jahre Frauenwahlrecht

Freie Wähler-Wasserburger Block veranstalten am Freitag Empfang und Info-Abend

image_pdfimage_print

Angela Merkel, Annegret Kramp-Karrenbauer und Ursula von der Leyen – auch diese Frauen, aktuell im Interesse der Öffentlichkeit, profitieren von der sich zum 100. Mal jährenden Einführung des Frauenwahlrechtes. Die Freien Wähler-Wasserburger Block erinnern daran mit einem Frauenempfang in der Backstube.  Am Freitag, 26 Juli, sind um 19 Uhr alle interessierten Frauen  eingeladen, einem Vortrag zum Thema  zu folgen.

Als Referentinnen stehen neben der Marktgemeinderätin Dr. Maren Weigand,  zwei weitere Referentinnen zur Verfügung, um über die Entwicklung des Frauenwahlrechtes zu informieren. Gemeinderätin Gabriele Stemberger-Hanke und  Gemeinderätin Elfriede Straßer komplettieren die Referentenriege.

Diese berichten über den Mut und die Verzweiflung, über geschichtliches und aktuelles und über den Sieg der Frauen über althergebrachte  Vorurteile der Männerwelt gegenüber der Frauenbeteiligung in der Politik. Lassen Sie sich bei einem Glas Sekt unterhaltsam und über die Entstehung des Frauenwahlrechts informieren.  Die Stadträte und Mitglieder der  Freien Wähler-Wasserburger Block freuen sich auf auf möglichst viele Besucher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren