Über 0,5 kann teuer werden

Pkw-Fahrer mit Promille am Steuer - Polizei stoppt 38-Jährigen in Rosenheim

image_pdfimage_print

Gegen 22 Uhr wurde gestern der Fahrer eines Nissan-Qashqai einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Pkw saß auch seine Frau mit den Kindern. Beamte der Polizeiinspektion Rosenheim konnten bei dem 38-jährigen Rosenheimer schnell Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert über 0,5 Promille. Der Fahrer wurde im Anschluss zur Dienststelle gebracht, wo ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest durchgeführt wurde.

Dieser bestätigte den Wert von zuvor. Gegen den Fahrer wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Ihn erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot. Seine nüchterne Ehefrau konnte im Anschluss die Fahrt der Familie fortsetzten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren