Hitlergruß für die Polizei

Vorfall am frühen Samstagmorgen - Ein 17-Jähriger wird angezeigt

image_pdfimage_print

Am heutigen sehr frühen Samstagmorgen fuhr ein Streifenwagen der Polizei durch Aschau. Als ein 17-jähriger Jugendlicher den Wagen der Polizisten sah, schlug er die Hacken zusammen und zeigte den Hitlergruß.

Den 17-Jährigen erwartet nun eine Anzeige, so die Polizei am Morgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

3 Gedanken zu „Hitlergruß für die Polizei

  1. Florian Schmid

    Wer so blöd is, dem is nimma zum heifa – leider.

    40

    11
    Antworten
  2. Ist es bei Strafe immer verboten mit der rechten Hand zu grüßen ? Darf man nur mit der linken Hand grüßen ?
    Oder darf man die Hände gar nicht benutzen ?

    19

    31
    Antworten
  3. @Michael:… nicht lustig…

    29

    13
    Antworten