B304: Hund von Auto angefahren

Ebersberger Polizei sucht nach Besitzer des Tieres

image_pdfimage_print

Am gestrigen Faschingsdienstag fuhr eine 37-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Altenmarkt auf der B304 in Richtung Wasserburg. Auf der Ortsumfahrung Ebersberg, Höhe Bahnbrücke, kreuzte ein Schäferhund die Fahrbahn. Das Auto erfasste den Vierbeiner. Obwohl der Hund von einer Tierärztin versorgt und durch eine Streifenbesatzung der Polizei Ebersberg noch in in eine Tierklinik gebracht wurde, konnte er nicht mehr gerettet werden.

Der Hundebesitzer konnte bislang nicht ermittelt werden, weshalb die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen ist.

Hinweisen telefonisch an die Polizeiinspektion Ebersberg unter der Telefonnummer 08092/82680.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.