22-Jährige bei Unfall leicht verletzt

image_pdfimage_print

Schonstett – Unbeschreibliches Glück hatte eine 22-Jährige aus dem Landkreis Rosenheim, die um 1.50 Uhr mit ihrem Pkw VW-Golf die Staatsstraße 2079 aus Richtung Griesstätt kommend in Richtung Halfing befuhr. Durch eine Unachtsamkeit kam sie zwischen Weichselbaum und Aichet mit ihrem Wagen auf das rechte Bankett und verlor im Anschluss darauf die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dieses schleuderte in den angrenzenden Wald entwurzelte zwei Bäume, überschlug sich und verkeilte sich anschließen auf der Fahrerseite liegend derart zwischen mehreren Bäumen, dass der Abschleppdienst zu seiner Bergung zunächst im größeren Umfang mit der Motorsäge tätig werden musste. Die Fahrerin erlitt wie durch ein Wunder lediglich leichte Verletzungen und konnte sich aus eigener Kraft aus ihrem Auto befreien. Die Schadenshöhe an dem bereits 19 Jahre alten Pkw wird auf zirka 2000 Euro geschätzt.

Stutz, PHK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren