Von weißen Westen und Kampfesstärke

Bunte Palette an Basketball-Spielen des TSV Wasserburg an diesem Wochenende

image_pdfimage_print

Die Damen I machen eine Länderspielpause, aber die anderen Teams der Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg haben an diesem Wochenende ein volles Programm. Auswärts treten an die U16 männlich in Gröbenzell, die U14 männlich und 18 männlich in Prien sowie die Herren I beim MTSV Schwabing II (wir berichteten). In der heimischen Gymnasium-Halle finden außerdem fünf Begegnungen statt …

Am Samstag um 10 Uhr empfängt die U20 weiblich den TV Traunstein zur ersten Partie in der U20 Bezirksoberliga-Saison.

Um 12.15 Uhr will die U12 weiblich ihre weiße Weste in der Bezirksoberliga auch gegen Jahn München wahren. Die Gäste liegen mit einer Niederlage aus vier Spielen hinter den Wasserburgerinnen auf Rang zwei.

Am Sonntag macht die U18 weiblich um 10 Uhr den Anfang gegen Schwabing. Die Gastgeberinnen wollen gegen die noch sieglosen Münchenerinnen den dritten Saisonsieg in der Bezirksoberliga holen.

Die U14 weiblich hat um 12.15 Uhr den noch ungeschlagenen Tabellenführer der Bezirksoberliga vom MTV München zu Gast.

Zum Abschluss des Wochenendes empfangen die Herren II, die ohne Verlustpunkt an der Spitze der Kreisliga stehen, den SV Schwindegg, der vor zwei Wochen mit 80:61 besiegt werden konnte.

son

Heimspiele am Wochenende:

Samstag, 17. November

10:00 Uhr: U20 weiblich – TV Traunstein (Luitpold-Gymnasium)
12:15 Uhr: U12 weiblich – FV Jahn München (Luitpold-Gymnasium)

Sonntag, 18. November

10:00 Uhr: U18 weiblich – MTSV Schwabing (Luitpold-Gymnasium)
12:15 Uhr: U14 weiblich – MTV 1879 München 2 (Luitpold-Gymnasium)
16:45 Uhr: Herren II – SV Schwindegg (Luitpold-Gymnasium)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren